Der Säumerhof

  • 5***** LAG-Laufstall mit Paddock-Trail 500 Meter
  • Reithalle, 15 x 30 Meter

Da wo Pferde-Freiheit gelebt wird

Pferde in menschlicher Haltung werden nie Bedingungen wie in der Wildnis vorfinden. Dessen muss man sich bewusst sein, wenn man Tiere „hält“ und somit „festhält“. Aus Liebe und Achtung zu unseren Tieren haben wir uns deshalb für eine möglichst naturnahe Haltung entschieden. Die Impulse zu dieser Veränderung kamen von unseren Vierbeinern selbst. Sie zeigten uns immer wieder, was noch verbesserungswürdig war. Mit unserem Umzug aus der Schweiz nach Niederbayern im Jahre 2016 liessen sich diese Veränderungen umsetzen. Natürlich riskieren wir auch hierbei, Fehler zu machen, im Wissen darum, das nichts beständig sein kann und alles immer der Veränderung unterworfen ist. Wir glauben aber, dass wir mit unserem „Pferdezuhause“ ein gutes Konzept erarbeitet haben, dass sich im Laufe der Zeit immer wieder verändern und erweitern darf.

 

 

 

Alle Equiden geniessen bei uns die Vorzüge einer sogenannten Robusthaltung. Denn nur wenn die Tiere, die in der Natur entsprechenden Lebensbedingungen vorfinden, können sie auf Dauer auch gesund sein. Und Gesundheit meint hiermit sowohl die physische, wie auch die seelische Gesundheit. Dazu gehört, dass die Herdentiere folgende Möglichkeiten haben:

 

  • Sozialkontakte zu pflegen
  • sich in einer Struktur, nämlich in einer Herde, sicher zu wissen
  • körperliche Nähe zu seinen Freunden zu spüren
  • auch kleinere Streitigkeiten auszutragen
  • 24 Stunden Zugang zu Futter, Wasser und Mineralien
 
Der Kern der Anlage ist der sogenannte „Paddock-Trail“. Auf diesem Weg (500m) werden die Tiere dazu animiert, sich zu bewegen. Die Futterstation, das Wasser, die „Mineralienbar“, der Wasserteich, der Sandwälzplatz, und auch der Ruhebereich sind an verschiedenen Orten vorzufinden und für die Tiere jederzeit erreichbar. Zum „Paddock-Trail“ gehören zwei kleinere Waldgebiete und mehrere grosse Weiden, die zu gegebenen Jahreszeiten und Witterungsbedingungen zusätzlich zur Verfügung stehen. Zur Gesunderhaltung der Hufe finden die Vierbeiner auch Unterlagen mit verschiedensten Materialien: Gras, Erde, Steine, Holzschnitzel, Sand, Kies und Waldboden.
Wir sind sicher, mit dieser naturnahen Haltungsform unseren Tieren die besten Voraussetzungen bezüglich Abwechslung, Vielseitigkeit, Bewegung, sozialen Kontakten und Freiheit zu geben. Dabei geht es um einen sinnvollen Kompromiss, der die Interessen aller Seiten – das heisst Pferd, Mensch und Umwelt – so optimal wie möglich berücksichtigt.

Die Tiere werden von uns selbst, artgerecht und liebevoll betreut.

Unsere Reithalle 15 x 30m steht auch anderen „Pferdemenschen“ zur Verfügung, um theoretische und praktische Kurse rund um das Pferd anzubieten. Bei Interesse bitte bei uns melden.

Pferdepension

Wir bieten ein Zuhause für Pensions- und Gnadenbrottiere an:

  • Pferde
  • Ponys
  • Maultiere
  • Esel

Die Tiere sollten möglichst nicht beschlagen sein. (Vorbeugung von Verletzungen)

Melde dich, Ich freue mich von dir zu lesen!

6 + 12 =